zurück

2. Landesspiele von Special Olympics Hessen 12-14. September 2017

27.07.17 Special Olympics Hessen 2017 - Gemeinsam Sport, gemeinsam stark! - Landesspiele für Menschen mit geistiger Behinderung

GEMEINSAM STARK IN HESSEN Vom 12. bis 14. September gehen in Marburg circa 600 Athletinnen und Athleten – begleitet von etwa 200 Coaches sowie 300 freiwilligen Helferinnen und Helfern – an den Start der zweiten Landesspiele. Mehr als 1.000 Aktive bringen mitreißende Wettbewerbe und emotionale Momente, Spannung und Vielfalt in die Sportstadt Marburg. Die Wettbewerbe finden in sieben Sportarten statt – ergänzt durch ein Wettbewerbsfreies Angebot für alle!

Dabei sein ist alles! Deshalb seien auch Sie ein Teil der Veranstaltung – als

 Teilnehmer am Wettbewerbsfreien Angebot, als Zuschauer, als Fan … im Georg-Gaßmann-Stadion, in den Sporthallen rund um das Stadion, im AquaMar und am Lahnufer bei den Mensatreppen.


DIE SPORTARTEN DER LANDESSPIELE

• Basketball (Großsporthalle der Kaufmännischen Schulen)
• Boccia (Tennishalle TV Marburg)
• Fußball (Georg-Gaßmann-Stadion)
• Judo (Großsporthalle der Kaufmännischen Schulen)
• Kanu (Mensatreppen an der Lahn)
• Leichtathletik (Georg-Gaßmann-Stadion) • Schwimmen (AquaMar)
• Drachenboot (Mensatreppen an der Lahn)*
• Schnuppertauchen (Aquamar)*

* im Wettbewerbsfreien Angebot

 

Weiter Informationen auf der Homepage: http://www.specialolympics-hessen.de

  Flyer und Veranstaltungsprogramm

  Plakat zum Ausdrucken - Teilen erwünscht. 

 

Der Eintritt zu allen Sportstätten und Veranstaltungen ist frei. Zuschauer und Fans sind herzlich willkommen!


Unter der Schirmherrschaft
des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier