Vorstand | zur StartseiteTV Bierstadt | zur StartseiteInklusion | zur StartseiteTV Bierstadt | zur StartseiteTuS Dotzheim | zur StartseiteAmateur-Boxclub | zur StartseiteWiesbaden Flyers Softball | zur StartseiteSportkreis | zur StartseiteTV Bierstadt | zur StartseiteGewichtheben | zur StartseiteSportkreis Wiesbaden | zur StartseiteTänzerin | zur StartseiteAmateur-Boxclub | zur StartseiteGünther Hübner | zur StartseiteHelmut Fritz und Nele Weßel | zur StartseiteSpecial Olympics | zur StartseiteFIPS | zur StartseiteTurnerbund | zur StartseiteTurnerbund | zur StartseiteSportabzeichen | zur StartseiteEhrengäste | zur StartseiteZUMBA | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Sportlerehrung der Landeshauptstadt Wiesbaden

Sportlerehrung der Landeshauptstadt Wiesbaden (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Sportlerehrung der Landeshauptstadt Wiesbaden

„Im Jahr 2023 erreichten Wiesbadener Sportlerinnen und Sportler hervorragende Leistungen in zahlreichen Disziplinen. Ich freue mich sehr, die Erfolgreichsten auszeichnen zu dürfen.“ Mit diesen Worten lud unser Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende zur Sportlerehrung in das Rathaus Wiesbaden ein und bei schönem Wetter war der Innenhof gut gefüllt.

Das Team des Sportamtes mit seinem Leiter Karsten Schütze hatte gemeinsam mit dem Event-Team des Rathauses alles bestens organisiert und so wartete auf die vielen zu Ehrenden ein spannender Nachmittag.

Zu den Gästen gehörten nicht nur der Stadtverordnetenvorsteher Dr. Gerhard Obermayr, seine Vorgängerin Christa Gabriel, diverse Mitglieder des Magistrats, sondern auch unser Ehrenbürger und Oberbürgermeister a.D. Rudi Schmitt sowie der Vorstand des Sportkreises Wiesbaden. 

Moderator Karsten Schütze begrüßte gemeinsam mit Gert-Uwe Mende die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Sportstadt Wiesbaden und machte deutlich, was eine solche Sportstadt auszeichnet: Natürlich in erster Linie die vielen Sporttreibenden, aber auch alle Ehrenamtlichen, die ihre Zeit zum Beispiel als Übungsleiter, Hallen- und Platzwart in den Dienst der guten Sache stellen. Nicht zu vergessen aber auch die Stadt selbst, die – fast einzigartig in unserem Land – Sporthallen- und Plätze kostenlos zur Verfügung stellt und darüber hinaus in großem Umfang in die Erhaltung sowie den Neubau von Sporteinrichtungen investiert. So freuen sich alle schon sehr auf den im Bau befindlichen Sportpark Rheinhöhe, der Wiesbaden ein neues sportliches Zentrum bringt und damit die Attraktivität der Stadt erheblich steigern wird.   

„Einzigartig in Deutschland ist die Tatsache, dass sowohl Stadtverordnetenvorsteher als auch Oberbürgermeister in einem Jahr ihr Sportabzeichen abgelegt haben“, so Jürgen Mauer, der Sportabzeichen-Obmann des Sportkreises Wiesbaden bei der Übergabe der entsprechenden Urkunden an die beiden Erwerber. „In diesem Jahr sind wir wieder dabei“ meinen beide unisono und gehen damit als gutes Beispiel voran.

Traditionell beginnt die Sportlerehrung mit der Verleihung der Sportplakette der Landeshauptstadt Wiesbaden für hervorragende Verdienste um den Sport. In diesem Jahr wurden Ute Buss von der Wiesbadener Sportförderung e.V., Bettina Schauss-Winter von der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden und in Abwesenheit Michael Fritzsche vom VfB Westend Wiesbaden mit der Sportplakette ausgezeichnet.

Vom Fachverein für Budo-Sportarten, dem Judo Club Wiesbaden 1922 e.V., zeigten drei Kämpfer ihre Kampfkunst in Kendo, einer Sportart, deren Techniken sich direkt aus den Kampftechniken der Samurai entwickelten.

Über 170 Aktive, Jugendliche und Senioren wurden anschließend mit Sportplaketten in Gold, Silber oder Bronze, mit Urkunden oder Sonderehrungen für Einzel- oder Mannschaftsleistungen ausgezeichnet. Die Ehrungen nahmen in gewohnter Weise Dr. Gerhard Obermayr und Gert-Uwe Mende vor, die sichtlich stolz waren auf die vielen erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler, von denen etliche nicht zum ersten Mal auf der Bühne standen und somit ihren Sport seit Jahren ausüben.

Ein großes Buffet sowie diverse Kaltgetränke luden nach der Veranstaltung noch zum gemütlichen Beisammensein in dem schönen Ambiente des Rathaus-Innenhofes ein.

Fotoserien

2024 Sportlerehrung der Landeshauptstadt (DO, 20. Juni 2024)

Kontakt

Sportkreis Wiesbaden e.V.
Hagenauer Str. 47
65203 Wiesbaden

 

Tel: (0611) 74944