"2021 keine Änderungen bei den Leistungsanforderungen"

Der DOSB hat beschlossen, dass es für das Jahr 2021 und vermutlich auch für 2022 k e i ne Änderungen an den Leistungsanforderungen gibt. Es kann sich also an den Werten des Vorjahres orientiert werden. Nur diejenigen, die in eine andere Altersstufe kommen, müssen sich an neue Werte gewöhnen.

[mehr anzeigen]

Für die Wiederaufnahme der Sportabzeichen-Aktivitäten ist ein Hygienekonzept erforderlich.

Berücksichtigung des Sportabzeichens im Bonusprogramm der gesetzlichen Krankenkassen

Die Erhebung erfolgte im April/Mai 2020 und diese Auflistung erfolgt ohne Haftung auf Vollständigkeit und rechtliche Bindungswirkung. Sie bezieht sich auf die Internet-Auftritte der jeweiligen Krankenkassen, auf Rückmeldungen nach Mailabfrage und telefonischen Rückfragen. Auf jeden Fall ist jedem Sporttreibenden zu empfehlen, sich bei seiner gesetzlichen Krankenkasse (die privaten Kk haben solche Bonusprogramme nach dem SGB V § 65a nicht) zu erkundigen, weil bisweilen auch andere Dinge wie beispielsweise die Mitgliedschaft in einem Sportverein honoriert werden. Jürgen Mauer, Sportkreis Wiesbaden jjuergen.mauer@sportkreis-wiesbaden.de

[mehr anzeigen]

Basislehrgang für Sportabzeichen-Prüfer/innen

Basislehrgang für Sportabzeichen-Prüfer/innen gemeinsam mit Polizeibeamt/innen aus ganz Hessen in der Polizeiakademie Hessen. Nachdem die Ausbildung für neue Sportabzeichen-Prüfer/innen neu geordnet wurde, hat sich auch der Sportkreis Wiesbaden entschlossen, einen nur noch eintägigen Basislehrgang in Wiesbaden durchzuführen.

[mehr anzeigen]