zurück

„Da turnt sich was zusammen“

Unter diesem Motto steht das Landesturnfest des Badischen und Schwäbischen Turner-Bundes, das vom 25. bis 29. Mai 2022 in der Stadt Lahr stattfinden wird. Lahr liegt zwischen Freiburg und Offenburg am Fuße des Schwarzwaldes. Zahlreiche Badeseen in der Rheinebene, Obstbaumwiesen und Rebhänge sowie die Nähe zu den Vogesen laden nicht nur zur Zeit des Turnfestes Besucher in die Stadt ein.

Auch der Sportkreis Wiesbaden wird sicherlich mit einigen Delegationen die zahlreichen sportlichen Veranstaltungen besuchen. Anmeldungen zum Frühbuchertarif können gerne von Sportlerinnen und Sportlern noch bis zum 15. Januar 2022 vorgenommen werden.

Das Festprogramm startet am 25. Mai mit einer Eröffnungsfeier und geht nahtlos in die erste Party-Nacht über. Wer hier richtig in Schwung gekommen ist, kann seine Leistungen gleich am nächsten Tag bei diversen Wettkämpfen unter Beweis stellen. Wer seine Kräfte noch ein wenig schonen möchte, besucht als Zuschauer die diversen Wettkämpfe, die an allen Tagen in der ganzen Feststadt stattfinden. Bummeln durch die Fußgängerzone, zahlreiche Geschäfte und zum Glück auch etliche Lokalitäten laden alle herzlich ein. Ebenfalls freuen sich die Turnfestpartner und Aussteller auf dem Turnfestmarkt an ihren Verkaufs- und Informationsständen über interessierte Besucher.

Auf dem Gelände der Landesgartenschau 2018 wurde eine nachhaltige Sportinfrastruktur geschaffen; der eigens angelegte Badesee im angrenzenden Seepark erfreut sich großer Beliebtheit und wird ein zentraler Anziehungspunkt auf dem großzügigen Festgelände sein.

Für verschiedene Mitmach-Angebote werden Pins zum Sammeln ausgegeben; so wird es einen Natursport-Pin für Halb- oder Tageswanderungen geben oder das Turnfestabzeichen für einen absolvierten Fitnesstest. Alternativ angeboten werden ein Trimm-Orientierungslauf und das Deutsche Gymnastikabzeichen.

Auch dieses Turnfest wird sicherlich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern noch lange in Erinnerung bleiben.