zurück

Sportabzeichen

SO LÄUFT ES MIT AUSGEFALLENEN SCHWIMMPRÜFUNGEN FÜR KINDER & JUGENDLICHE Nicht nur das Wetter zieht Kinder, Jugendliche und Erwachsene in die Schwimmhallen – es gibt aufgrund der großen Einschränkungen während der Corona-Pandemie einfach großen Nachholbedarf beim Schwimmen.

Besonders im Kinder- und Jugendbereich herrscht bei den Schwimmabnahmen auch weiterhin eine prekäre Lage. Durch den fast kompletten Ausfall aller Schwimmkurse 2020 gibt es nun im Jahr 2021 zwei Jahrgänge, die sich um Plätze in Schwimmkursen bemühen. Dies ist auch durch die zusätzlichen Angebote nicht abzufedern. Deshalb würden Kinder und Jugendliche, die sonst alle Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen erbracht haben, keine Sportabzeichen-Urkunden erhalten. In gemeinsamer Abstimmung mit dem Deutschen Schwimm-Verband (Vorstand und Landesverbände) haben wir uns deshalb auf eine Verlängerung der Abnahmemöglichkeit bis Ende 2022 geeinigt. 

Der DOSB bietet deshalb im Kinder- und Jugendbereich (6-17 Jahre) die Möglichkeit, die Leistungen im Bereich "Schwimmen" für die Zeit 2020 bis 2022 bis Ende 2022 nachzuliefern. (Quelle: Newsletter des DOSB zum Thema Sportabzeichen)