zurück

Sportabzeichen 2020, aktive Schulklassen geehrt.

Folgende Klassen haben komplett das Sportabzeichen absolviert: Die Klassen 5 A, 5 B, 5 D und 8 S der Gutenbergschule, die Klasse 6 C der Leibnizschule und die Klasse 3 der Grundschule Breckenheim.

Die Ehrungsveranstaltung für die teilnehmenden Institutionen am Sportabzeichen 2019 musste leider ausfallen und auch die Ehrung für das Jahr 2020 steht noch in den Sternen und wird sicherlich nicht vor den Sommerferien stattfinden können. Deshalb hat der Sportkreis Wiesbaden zumindest die Sonderehrung für diejenigen Schulklassen, die im Jahre 2020 trotz der erschwerten Bedingungen wegen Covid-19 zu 100 % das Sportabzeichen absolviert haben, vorgezogen, damit die Schülerinnen und Schüler Ihre sportlichen Präsente noch im laufenden Schuljahr in Empfang nehmen können. Da aber auch ein Besuch in der Schule für Externe derzeit nur unter strengen Bedingungen möglich ist, hat der Sportanzeichen-Beauftragte des Sportkreises, Jürgen Mauer, die Übergabe der Präsente zu Hause bei den Sportlehrkräften vorgenommen.

Folgende Klassen haben komplett das Sportabzeichen absolviert:           
Die Klassen 5 A, 5 B, 5 D und 8 S der Gutenbergschule,   
die Klasse 6 C der Leibnizschule und       
die Klasse 3 der Grundschule Breckenheim.

Unser Bild zeigt Jürgen Mauer bei der Übergabe der Urkunden und der Ballnetze mit Softbällen für eine bewegungsfreudige Pause an Susanne Köhn, die Sportabzeichen-Koordinatorin der Gutenbergschule. Die Gutenbergschule war im Jahre 2020 mit 736 absolvierten Sportabzeichen wieder der Spitzenreiter unter den Wiesbadener Schulen. Erneut haben dort auch Sportlehrkräfte und der Direktor das Sportabzeichen absolviert.

Sportabzeichenobmann 

Jürgen Mauer