zurück

Scheckübergaben an Wiesbadener Vereine aus dem Erlös des diesjährigen midsummerRun 2020:

Die ersten Bilder der Scheckübergaben an Wiesbadener Vereine aus dem Erlös des diesjährigen midsummerRun 2020:

Mit der Mail vom 15.07.2020  wurde der Sportkreis Wiesbaden, von der Wiesbadener Sporthilfe gebeten, bei der Suche nach infrage kommenden Wiesbadener Vereine für deren Vereinsspende aus dem Erlös des Midsummer Run 2020 behilflich zu sein.

Bilder der Scheckübergaben an Wiesbadener Vereine aus dem Erlös des diesjährigen midsummerRun 2020:

  • MFFC Wiesbaden mit Bürgermeister Dr. Oliver Franz und Andreas Steinbauer, 1. Vorsitzender Sporthilfe Wiesbaden e.V. an Siegfried Schloz (1. Vorsitzender MFFC) und  Karsten Prall (Beisitzer MFFC)

Spendenübergabe MFFC

  • FIPS Förderung in Psychomotorik Kindersport Wiesbaden e.V. mit Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Andreas Steinbauer, 1. Vorsitzender Sporthilfe Wiesbaden e.V. an Elke Lang (Schatzmeisterin FIPS)

 

  • Spendenübergabe FIPS

 

  • HSG BIK mit  Andreas Steinbauer, 1. Vorsitzender Sporthilfe Wiesbaden e.V.  und Gordon Bonnet (Vorstandsmitglied Sporthilfe Wiesbaden e.V.) an Jennifer Simon (Spielgemeinschaftsleiterin, Frauenwart HSG BIK)

 Spendenübergabe HSG

  • TG 1890 Naurod e.V. 2.000 € , ( Termin Scheckübergabe noch offen )
  • TUS Wiesbaden-Dotzheim 2.500 €  ( Termin Scheckübergabe noch offen

Diese Scheckübergaben stehen aus, leider konnten diese aufgrund der aktuellen Situation und der daraus resultierenden Beschränkungen noch nicht durchgeführt werden.

Wie bereits berichtet, sind die online Anmeldungen für die Veranstaltung midsummerRUN am 26. Juni 2021 schon offen.

Wir würden gerne allen Vereinen und deren Mitgliedern die Möglichkeit geben, zu besonderen Konditionen sich auch anzumelden zum midsummerRUN.

Bis 31.12.2020 bieten wir pauschal 10 % Rabatt auf die jeweilige Startgebühr.