zurück

"Gruppendynamik im Gleichgewicht"

Am 31. August fand die durch die Sportkreisjugend organisierte Fortbildung mit dem Titel "Gruppendynamik im Gleichgewicht" in Wiesbaden statt

Am 31. August fand die durch die Sportkreisjugend organisierte Fortbildung mit dem Titel "Gruppendynamik im Gleichgewicht" in Wiesbaden statt. Dreizehn Teilnehmer fanden sich zur Lizenzverlängerung oder auch einfach nur aus Neugierde an dem Thema an dem Samstag in der Dilthey Halle ein. Nach einer kurzen Begrüßung der Gruppe durch Sportkreisjugendwart Tobias Hofmann, übernahm die Fortbildungsleiterin die weitere Leitung. Nach einer Vorstellungsrunde ging es zunächst noch ehr theoretisch los, doch nach der Mittagspause wurde die Fortbildung auch zunehmend praktischer, sodass die Teilnehmer hier auch aktiv werden konnten. Kern der Fortbildung war das arbeiten mit inhomogenen Gruppen und Wegen wie man für eine Einheit sorgen kann. Hierbei war zwar ein Fokus auf die Arbeit mit Menschen mit körperlichen Einschränkungen, aber auch ein Ungleichgewicht durch Alter, Geschlecht oder Leistungsniveau wurde an dem Tag thematisiert.
Wegen des guten Wetters wurde kurzerhand auch ein größere Teil der Fortbildung nach draußen verlagert, wo es bei den schwülen Temperaturen sich deutlich besser aushalten und arbeiten ließ.

Mit vielen Imputs ging die Veranstaltung dann am Nachmittag zu ende, das Fazit der Teilnehmer war durchweg positiv und jeder hatte einen Teil den er für sich in seinen Verein und sein Training mitnehmen konnte.